ABC der BERNINA Nähfüsse – Teil 1: „Nutzfüsse“ richtig einsetzen

Workshop

Tolle "Nutzfüsschen" ausprobieren!

ABC der BERNINA Nähfüsse – Teil 1: "Nutzfüsse" richtig einsetzen

Welcher Fuss für welche Naht?

ABC der BERNINA Nähfüsse – Teil 1: „Nutzfüsse“ richtig einsetzen

Wir alle wissen um die Vielzahl der BERNINA Nähfüsse. Aber können wir alle Füsse richtig nutzen? 
In diesem ersten Kursteil lernen Sie die wichtigsten „Nutzfüsse“ von BERNINA kennen und werden begeistert sein, wie Sie mit diesen jede Idee spielend einfach umsetzten können.

Zusammen mit unserer kompetenten Kursleiterin wenden Sie die unten aufgeführten Füsse richtig an und erstellen sich Ihr eigenes Handbuch für zu Hause:

•    Obertransportfuss 50: DER unverzichtbare Helfer bei schwierigen und/oder dehnbaren Stoffen.
•    Rollfuss 55: Sauberes und gleichmässiges Stichbild auf schwierigen Oberflächen.
•    Knopfannähfuss 18: Perfektes Annähen von Knöpfen, Drückern und Dekorationen.
•    Reissverschlussfuss 35: Kinderleichtes Einnähen aller nahtverdeckten Reissverschlüsse.
•    Paspelfuss 38: Paspeln und Bänder im Nu genäht.
•    Bandeinfasser 87/88 und Bandeinfasserfuss 95: Alle Kanten sauber eingefasst in nur einem Arbeitsschritt.
•    Unterschiedliche Füsse mit Gleitsohlen: Einfaches Gleiten auf anspruchsvollen Materialien.

Ihre Fragen und Problemfälle sind im Kurs sehr willkommen.

Geht nicht – gibt’s nicht!

Buchen Sie den zweiten Kursteil "Zierfüsse" gleich mit und lernen Sie eine bunte Palette an inspirierenden Zierfüssen kennen.

Impressionen 2015
 

Datum DI, 28. Februar 2017
Zeit 9.00 bis 16.00 Uhr
Kursgebühr CHF 155.- (zus. CHF 20.- Materialkosten)
Kursleitung Birgit Reinatz
Anmeldeschluss 16. Februar 2017

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus

Anmeldeformular