ABC der BERNINA Nähfüsse – Teil 2: „Zierfüsse“ richtig einsetzen

Welcher Fuss für welche Effekte?

ABC der BERNINA Nähfüsse – Teil 2: „Zierfüsse“ richtig einsetzen

In diesem zweiten Kursteil lernen Sie die wichtigsten „Zierfüsse“ von BERNINA kennen und zaubern tolle Effekte für alle Ihre Nähprojekte.

Zusammen mit unserer kompetenten Kursleiterin wenden Sie die unten aufgeführten Füsse richtig an und erstellen sich so Ihr eigenes Handbuch für zu Hause:

•    Markierfuss 7: Praktisch für Nahtmarkierungen. Verblüffend, wie 3D-Effekte, Fransen und Leiterstiche genäht werden.
•    Kräusler 16: Ein Profi im Kräuseln von Stoffen.
•    Applikationsfuss 23: Direkter Blick auf Ihr Nähgut und problemloses Applizieren von allen Formen.
•    Schnürchenfuss 22+25: Paralleles Aufnähen von Garnen.
•    Biesenfuss 30-33: Unterschiedliche Biesen auf unterschiedlichen Stoffen.
•    Rollenfuss 51: Spielend einfacher Materialtransport auf anspruchsvollen und haftenden Materialien. 
•    Rollfuss 55: Sauberes und gleichmässiges Stichbild auf schwierigen Oberflächen.
•    Kräusler 86: Falten im Nu genäht.

Zum 10-Jahre-Jubiläum des Creative Centers erhalten Sie am Kurstag Spezialrabatte auf Zubehörfüsse, welche im Kurs verwendet werden.

So macht kreatives Gestalten richtig Spass!

Buchen Sie den ersten Kursteil "Nutzfüsse" rund um die BERNINA Nutzfüsse gleich mit und lernen Sie, alle Füsse richtig einzusetzen.
 

Datum DI, 03. Juli 2018
Zeit 9.00 bis 16.00 Uhr
Kursgebühr CHF 160.- (zus. CHF 20.- Materialkosten)
Kursleitung Birgit Reinartz
Anmeldeschluss 21. Juni 2017

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus

Anmeldeformular

Einverständniserklärung