Bild: BERNINA lanciert unter dem Label bernette eine neue Nähmaschinen-Modellreihe für Einsteiger

Medienmitteilungen

2011 Archiv

BERNINA lanciert unter dem Label bernette eine neue Nähmaschinen-Modellreihe für Einsteiger

Unter dem Label bernette lanciert das Schweizer Traditionsunternehmen BERNINA International AG vier preiswerte Nähmaschinen für kreative Menschen. Die neuen Modelle verbinden nützliche Funktionen mit einem ästhetischen Äusseren. Das auffällige Design wurde von BERNINA in enger Zusammenarbeit mit zwei Industriedesign-Studenten entwickelt.

„Entwickeln Sie ein Nähmaschinendesign, das ein junges, urbanes Publikum anspricht!" Dieser Aufgabe stellten sich Mario Rohner und Florian Huber, Industriedesign-Studenten an der Fachhochschule Nordwestschweiz für Gestaltung und Kunst. Sie entwarfen ein völlig neues, kubisch-kompaktes Nähmaschinen-Design und gaben diesem den Namen „blo:c". Die bernette Modelle im blo:c-Design sind eckig und doch rund. Puristisch und doch mit allem ausgestattet, was es braucht, um schöne Dinge wie Kinderkleider, Stofftierchen, Kissen oder individuelle Outfits herzustellen. Die rote Anzeige der bernette Maschinen scheint durch die weisse Oberfläche hindurch. Das bündig eingebaute Handrad zur manuellen Bedienung von Nadel und Transporteur unterstreicht die blockartige Form und ist zudem durch die zurückliegende Bauweise perfekt vor Beschädigungen geschützt.

Die neue Reihe, welche im ersten Halbjahr 2011 sukzessive weltweit lanciert wird, umfasst die Modelle bernette 12, bernette 15, bernette 20 und bernette 25. Alle vier Maschinen zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung und hohe Durchstichskraft aus. Das Top-Modell, die bernette 25 (CHF 666 / EUR 499), verfügt über 155 Stichmuster (inklusive Alphabet und Zahlen), welche in einer Breite von bis zu 7 mm genäht werden können. Mit der Memory-Funktion lassen sich Kombinationen von bis zu 30 Stichmustern abspeichern. Zudem verfügt die bernette 25 über einen Geschwindigkeitsregler, eine automatische Vernähfunktion und ein besonders helles Nählicht. Im Lieferumfang sind acht Nähfüsse enthalten. Das Einsteigermodell, die bernette 12, bietet 21 Stichmustern und 5 mm Stichbreite. Sie ist bereits für CHF 333 / EUR 249 erhältlich.

In der Schweiz und in Deutschland sind die Basismodelle 12 und 15 ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die Modelle 20 und 25 folgen ab April 2011. Mehr Infos unter http://www.mybernette.com