Klein und elegant: Nähanleitung für eine Rüschen-Clutch

Schwierigkeitsgrad Anfänger
Zeitaufwand einen Abend
Drucken
Bild: Rüschen-Clutch

Rüschen-Clutch

Grösse 24 x 11 x 3 cm

Zuschneiden: Die Schabrackeneinlage für das Futter ringsum 3mm kleiner zuschneiden. 

Zuschnitt:

Nahtzugaben sind nicht eingerechnet
 
A: Klappe
B: Deckel
C: Rücken
D: Boden
E: Untertritt
 
Satinstoff:
1 x Klappe 24 x 11 cm
1 x Rückseite mit Untertritt 24 x 28 cm
2 Seitenteile 3 x 22 cm
 
Netzstoff und dunkelblaue Seide:
1 Rechteck für Zierstreifen 24 x 4 cm in
 
Futter:
1 x Rechteck 24 x 39 cm
Innentaschen nach eigenem Ermessen und Bedarf zuschneiden
 
Einlagen:
Rückseite mit Untertritt und Klappe zusätzlich aus Wattevlies schneiden. Aus Schabrakeneinlage das Futter (ringsum 3 mm kleiner als zugeschnittenes Futter) schneiden.
 
 

Anleitung:

Einlagen aufbügeln:
Futter mit Schabrackeneinlage, Rückseite und Untertritt mit dem Wattevlies aufbügeln.
 
Zierstreifen nähen:
  1. Netzstreifen auf Seidenstoff legen. Stickvlies mit wenig Sprühkleber besprühen unter die beiden Stofflagen stecken. Mit Zierstichen in unterschiedlichen Farben den Streifen längs verzieren. Nahtzugaben ringsum nach hinten stecken.
  2. Den Streifen 2 cm vom unteren Klappenrand längs, schmalkantig aufsteppen.
 
Aussentasche und Futter zusammen nähen:
  1. Klappe an die Rückseite nähen und absteppen. In das Futterteil ca. 2 cm von den Ecken der Klappe entfernt die Magnetverschlüsse einarbeiten und nach Bedarf Innentasche aufsteppen. Seiten und Klappenkante mit dem Futter verstürzen. Tasche wenden. Untertritt noch offen lassen.
  2. Seitenteile quer falten und beide Seiten verstürzen. Unterkante einschlagen. Boden der Seitenteile von rechts an den Taschenboden nähen. Bodenkanten in die Tasche falzen. Stelle für die anderen Hälften der Magnetverschlüsse bestimmen und einarbeiten. Offene Oberkante vom Untertritt einschlagen und von rechts aufeinander steppen. Seitenteile von rechts an Vorder- und Rückenteile steppen.
 
Rüschenblume:
Siehe Anleitung Sommerkleid. Die Blume auf dem Zierstreifen platzieren und von Hand fest nähen.