Ihr stylisher Begleiter für unterwegs!

Schwierigkeitsgrad Anfänger
Zeitaufwand einen Abend
Drucken

Egal ob in einem Meeting, während einer Prüfung oder an einem sonnigen Tag im Park, mit Kaffee wird alles gut. Damit der tägliche Koffein-Boost schön warm bleibt und trotzdem individuell aussieht, haben wir einen simplen Kaffee-to-Go-Becher mit coolen Statements bestickt. Klingt entzückend, nicht?
 

idontcare

Zutaten:

 
Hinweis:
Vor dem Zuschneiden des Neoprens den Umfang Ihrer Tasse überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Der fertig zusammengenähte Neopren-Streifen sollte ca. 1 cm kleiner sein als der Umfang der Tasse.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

Stickmotiv in Toolbox zusammenstellen

  • Die BERNINA Toolbox Software starten.
  • „BERNINA Cloud Download“ wählen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • In der Kategorie-Übersicht „Frames wählen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Auf die gewünschte Sprechblase, z.B. „058-Speech Bubbles“ klicken und „download“ wählen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Soll das Muster unter dem gleichen Namen in der Toolbox gespeichert werden, auf „Ok“ klicken. Sonst erst einen neuen Namen eingeben.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Die Meldung, dass das Design erfolgreich heruntergeladen wurde, mit „Ok“ bestätigen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Durch Klicken auf den Pfeil oben links zurück zur Toolbox Software zurückkehren.

Jetzt die Sticksoftware gratis testen

Das Stickdesign des Kaffeebechers  haben wir mit der Sticksoftware BERNINA Toolbox erstellt, einer modularen, einfach zu bedienenden Sticksoftware. Mit der Free Trial testen Sie die Software 30 Tage kostenlos.


Testversion herunterladen
{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

Design anwählen

  • Das Design anwählen und auf „Öffnen“ klicken (alternativ kann es auch mit Doppelklick geöffnet werden).

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • „Kopie erstellen“ wählen. Dadurch wird eine Kopie geöffnet und das Originaldesign bleibt erhalten.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Dateinamen für das Projekt eingeben und mit „OK“ bestätigen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Falls nicht der mittlere Stickrahmen angezeigt wird, diesen im Menu „Ansicht“ anwählen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Menu „Auswählen“ öffnen und „Objekte selektieren“ wählen.
  • Auf die Sprechblase klicken, so dass nur noch der Schriftzug markiert ist.  Mit Delete auf der Tastatur die Buchstaben löschen.

Sie möchten Ihr Stickmotiv für später sichern?

Mit der BERNINA Cloud ist das kein Problem. Speichern Sie alle Motive, die Sie selbst in der  Toolbox erstellt haben, in der Cloud ab oder nutzen Sie sie als Zwischenspeicher, wenn Sie später weiterarbeiten möchten.

In unseren Tutorials erklären wir Ihnen die Verwendung der Cloud Schritt für Schritt.
{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

Sprechblase bearbeiten

  • Die Sprechblase anwählen und durch Ziehen des kleinen Vierecks rechts die Breite ändern.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Die erscheinende Meldung mit „OK“ bestätigen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Menü „Schriften“ öffnen und „I’m hot“ eingeben.
  • Gewünschte Schriftart wählen. Wir haben „Candy Script“ verwendet.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • In den Schrift-Eigenschaften die Schriftgrösse auf 17 mm reduzieren.
  • Schrift innerhalb des Schriftzugs positionieren.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Das Menü „Editieren“ und den Reiter „Einstellungen ändern“ öffnen.
  • Den Verzugsausgleich auf 0.1 mm ändern. Dies macht die Schrift ein bisschen schmaler.

  • „Exportieren“ wählen, das Laufwerk des USB Sticks öffnen und das Muster auf einen USB-Stick speichern.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

Stickmotiv aussticken

  • Das Stickvlies mit der Schutzfolie nach oben zeigend in den mittleren Rahmen einspannen.
  • Die Schutzfolie wegreissen und ein genügend grosses Stück Kunstleder auf den Stickbereich kleben.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

  • Stickmuster aussticken.
  • Das Emblem rund um den Satinstich ausschneiden, dabei einen Rand von ca. 2 mm stehen lassen.

  • Emblem auf dem Neopren-Streifen positionieren und knapp neben dem Satinstich mit Geradstich aufnähen.
  • Die schmalen Kanten übereinanderlegen und mit einem Zickzack-Stich zusammennähen.

{% GetDefaultAlternativeImageValue() %}

Fertig!

Yeah, Sie sind fertig und das Ergebnis ist ein trendiger Kaffeebecher im individuellen Look. Ab sofort ist Ihr Latte Macchiato, Cappuchino oder Caffé Creme gut aufgehoben und bleibt lange warm!

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Lieblingskaffee und freuen uns, wenn Sie ein Bild von Ihrem persönlichen Becher auf Instagram mit dem Hashtag #BERNINAToolbox posten. :-)

Jetzt die kostenlose Testversion herunterladen!