Bild: Paspelfuss # 38

BERNINA Nähfuss

Paspelfuss # 38

Der Paspelfuss # 38 wird oft auch als der ungleiche Nähfuss bezeichnet, da er ungleichmässig hohe Unterseiten hat. Dadurch ist der Nähfuss ideal zum Herstellen von schmalen bis mittleren Paspeln sowie zum Nähen von unebenen Stofflagen.

Die rechte Fussseite liegt beim Paspelfuss # 38 höher und ermöglicht so ein gutes Durchgleiten der Stofflagen beim Nähen. Neben Paspelarbeiten ist der Fuss auch zum Aufnähen von dicken Bändern, Kordeln oder Klettverschlüssen geeignet. Liegt das Band unter der höheren Seite bündig an der Kante des dicken linken Fussteils, kann die Nadel die Bandkante optimal fassen.

Hinweis:
Nicht alle Modelle und Zubehörteile sind in allen Ländern verfügbar. Änderungen bezüglich Ausstattung und Ausführung bleiben vorbehalten.