Support

Dongle Treiber

Hard- und Software Dongle Treiber

Aktueller Hard- und Soft Dongle Treiber (HASP) für die BERNINA Sticksoftware Windows® 7 / Windows® 8 / Windows® 8.1 / Windows® 10 Betriebssysteme.

Kurzbeschreibung

Bei  der Installation der BERNINA Sticksoftware, wird der Sentinel HASP-Treiber (Sicherheits-Treiber) installiert.
Der HASP-Treiber, ist für den Betrieb des V7 Sicherheit-Dongles und für die Aktivierung des Sicherheitsschlüssels in der V8 (Software Dongles), zuständig

 

Problembeschreibung

Leider wird der Sicherheits-Treiber, in folgenden Situationen,  NICHT automatisch aktualisiert und kann zu Störungen führen:

  • Antivieren und Firewall Programme
  • Update von Windows 7 auf Windows 10 oder höher
  • Installation von "Microsoft Updates"
  • Software von Drittanbietern

Problembeschreibung

Leider wird der Sicherheits-Treiber, in folgenden Situationen,  NICHT automatisch aktualisiert und kann zu Störungen führen:

  • Antivieren und Firewall Programme
  • Update von Windows 7 auf Windows 10 oder höher
  • Installation von "Microsoft Updates"
  • Software von Drittanbietern

Datei-Informationen

Dateiname Sentinel_LDK_Run-time_setup
Version V 7.55
Dateigrösse >14 MB
 

Installationsanleitung (Kurzfassung)

Installationsanleitung Kurzfassung

Achtung :
Deaktivieren Sie vor der Installation des  Dongle Treibers, ihr AntiViren und Firewall
Programm.


Schritt 1:
Klicken Sie im Download Bereich auf die Datei Sentinel HASP-Treiber um den Downloadprozess zu starten.
Schritt 2:
Öffnen Sie die ZIP- Datei: Sentinel_LDK_Run-time_setup.zip
Schritt 3:
Klicken Sie auf die EXE-Datei: Sentinel_LDK_Run-time_setup.exe
Schritt4:
Wähen Sie ein Verzeichnis zum entpacken.
Schritt5:
Klicken Sie 
Unzip
Schritt6:
Im gewählten Verzeichnis klicken Sie auf HASPUserSetup.exe und befolgen den weiteren Anweisungen
Schritt7
Warten Sie bis die Meldung "Sentinel Runtime has been successfully installed" erscheint


Hinweis:
Ist bereits ein Treiber installiert, wird das Setup zwei Optionen anzeigen (siehe Video)

  • Repair
  • Remove
In diesem Fall wählen Sie  "Remove". Nach Abschluss starten Sie "Setup" nochmals
und wählen "Install".