Bild: BERNINA Stichregulator (BSR)

BERNINA Stichregulator (BSR)

Stich für Stich Freihandnähen

Der BERNINA Stichregulator ist ein ganz besonderes BERNINA Zubehör und ist weit mehr als ein normaler Nähfuss – er ist ein komplexes System. Deswegen ist der BSR-Fuss als einzigartige Innovation nach langer Entwicklungsarbeit von BERNINA patentiert worden und bis heute einmalig auf dem Markt.

Der BSR-Fuss ermöglicht das freihändig geführte Nähen bei ausgeschaltetem Transporteur. Ohne den Transporteur kann die Anwenderin in alle Richtungen nähen, was die kreativen Möglichkeiten deutlich erweitert.

Der BSR gleicht beim Freihandnähen – einer immer beliebter werdenden Nähtechnik – die unregelmässige Nähgeschwindigkeit aus, die durch das freie Führen des Stoffes entsteht. Jeder Stich beim Freihandnähen wird durch den BSR-Fuss exakt gleichmässig lang und das Stichbild wird schön regelmässig.

Beim Freihandnähen ohne BSR-Technik musste die Anwenderin in der Vergangenheit alles selber kontrollieren! Bei ausgeschaltetem Transporteur musste der Stoff sehr gleichmässig verschoben und die Nährichtung und -geschwindigkeit laufend kontrolliert werden; nur wer dieses komplexe Zusammenspiel perfekt beherrschte, wurde mit einem gleichmässigen Stichbild belohnt.

Der BERNINA Stichregulator ermöglicht es jeder Hobbynäherin, die Technik des Freihandnähens zu beherrschen – ob Anfängerin oder Fortgeschrittene!

Mit dem BSR-Fuss kann sich die Anwenderin voll und ganz auf ihre Kreativität konzentrieren. Sie bestimmt nur die Nährichtung - alles andere kontrolliert der BSR.

Das Ergebnis: kreative Textilgestaltung in bester Qualität! Probieren Sie es selber aus.

Der BERNINA Stichregulator – ein einzigartiges Patent von BERNINA zum Freihandnähen!


Was sonst nur mit Industrienähmaschinen möglich war, können jetzt auch Hobbyschneiderinnen!
Mit dem weltweit einzigartigen, computergesteuerten BERNINA Stichregulator – kurz BSR!

Sobald der BSR-Fuss an eine BERNINA Computernähmaschine angebracht und der Transporteur versenkt wurde, erscheint im Display der Maschine die Auswahlmöglichkeit eines gewünschten Modus.
Der BSR-Fuss kann sowohl mit dem Geradstich als auch mit dem Zickzackstich angewendet werden. Mit beiden lassen sich interessante Effekte erzeugen.

US Pats. 6,883,446 und 7,325,502.


Wie funktioniert der BSR technisch?

Der BSR-Fuss „betrachtet“, ähnlich wie eine kabellose Maus, mit Hilfe eines Lasers die Oberfläche des Stoffes unter dem Nähfuss. Ein Sensor übermittelt sämtliche Informationen an die Nähmaschine, sobald der Stoff bewegt wird. Die Nähmaschine berechnet die notwendige Nähgeschwindigkeit, um exakt gleich bleibende Stichlängen zu nähen. Wird der Stoff langsam bewegt, ist eine niedrige Geschwindigkeit der Nadel notwendig. Bei schnellerer Bewegung ist auch die Nadelgeschwindigkeit höher. Das System passt sich somit automatisch der Geschwindigkeit der Näherin an.