BERNINA WiFi-Gerät

BERNINA WiFi-Gerät

Verbinden Sie Ihre Welt

  • Gemacht für die BERNINA Sticksoftware 9
  • Stickmotive kabellos übertragen
  • Motive von mehreren PCs aus senden
  • Senden von Motiven an mehrere Stickmaschinen möglich
Erkunden Sie BERNINA V9 WiFi-Gerät

Verbinden Sie Ihre Welt mit dem BERNINA WiFi-Gerät

Senden Sie Ihr Design an die Maschine

Senden Sie Ihr Design an die Maschine

  • Ein einziger Klick und das war's!
  • Dank des neuen WiFi Connectors
  • Kabellose Übertragung von Motiven

Der BERNINA WiFi Connector wurde entwickelt, um Ihre Stickmuster drahtlos zu übertragen. Dieser nahtlose Prozess ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Entwürfe am Computer zu erstellen und sie dann zum Sticken an Ihre Stickmaschine zu senden. Wann immer Ihr Stickmuster zum Aussticken bereit ist, starten Sie den Vorgang mit einem Klick.

Mehr erfahren
Senden von Designs an mehrere Maschinen

Senden von Designs an mehrere Maschinen

  • Durch den Kauf mehrerer WiFi-Geräte
  • Senden Sie Designs von mehreren PCs
  • Das WiFi-Gerät macht das alles bequem

Die BERNINA Connector Software wird zusammen mit Ihrer BERNINA Sticksoftware 9 installiert, die Sie separat erwerben können. Sie können auch Designs von mehreren PCs über einen Haupt-PC mit dem BERNINA WiFi Connector senden. Sie haben mehrere Stickmaschinen? Kein Problem, denn es können zusätzliche WiFi-Geräte erworben werden.

Mehr erfahren
Mindestanforderungen

Mindestanforderungen

Für eine optimale Leistung des WiFi-Gerätes vergewissern Sie sich bitte, dass auf Ihrer BERNINA Stickmaschine die neueste Firmware installiert ist. 

Tutorials

  • 4:12

    Das BERNINA WiFi-Gerät einrichten

    Mit dem neuen BERNINA Wifi-Gerät können Sie Ihre Designs drahtlos von Ihrem PC auf Ihre Stickmaschine übertragen. Das Gerät muss vor der ersten Benutzung auf dem PC konfiguriert werden. Schauen Sie sich dieses Video an und erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie das BERNINA WiFi-Gerät konfigurieren.

  • 2:17

    Das WiFi-Gerät für mehrere Computer und Stickmaschinen nutzen

    Es ist möglich, Designs von mehreren PCs an das WiFi-Gerät zu senden. Ebenso können Sie mehrere WiFi-Geräte gleichzeitig nutzen, wenn Sie mehr als eine Stickmaschine haben. Ein WiFi-Gerät ist im Lieferumfang der Softwareversion DesignerPlus enthalten. Zusätzliche WiFi-Geräte können einzeln hinzugekauft werden.

  • 6:53

    Schriften sticken mit der Tastatur-Stickmusterkollektion

    In diesem Video-Tutorial erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit der Tastatur-Stickmusterkollektion in BERNINA Sticksoftware 9 gestickte Schriftzüge erstellen können. Sie müssen nicht mehr jedes Design einzeln kombinieren!

  • 8:48

    Stickdesigns für Applikationen erstellen

    Mit erweiterten Werkzeugen erstellen Sie Applikationen und wandeln jede gewünschte Form mit nur einem Klick einfach in ein Applikationsdesign um. Auch Applikationen mit Lochstickerei sind problemlos möglich.

  • 9:56

    CutWork-Designs erstellen in der BERNINA Sticksoftware

    Die CutWork-Funktion in der BERNINA Sticksoftware 9 verfügt jetzt über mehr Werkzeuge, um den Digitalisierungsprozess für Durchbruchmuster zu vereinfachen. Sie können jetzt ganz einfach CutWork-Ränder zu bestehenden Designs hinzufügen oder beliebige Formen mit nur einem Klick in Designs für wunderschöne Lochstickerei oder Applikationen umwandeln.

  • 10:20

    StumpWork-Muster erstellen

    Mit StumpWork verwandeln Sie ein flaches Stickereimuster in ein dreidimensionales Meisterwerk! Die Blütenblätter dieses Blumenmusters sind als StumpWork-Elemente digitalisiert und werden separat gestickt, um dieses wunderbare Projekt zu erstellen.

  • 2:56

    Verzweigungs und Schweisswerkzeug nutzen

    Die Verzweigungs- und die Schweissfunktion sind zwei spannende neue Funktionen der BERNINA Sticksoftware 9. Verwenden Sie das neue Verzweigungswerkzeug, um die Stickreihenfolge zu optimieren und Sprungstiche zu minimieren. Mit dem Werkzeug "Verschweissen" können Sie Objekte per Klick zu einem einzigen Objekt zusammenfügen.

  • Das BERNINA WiFi-Gerät einrichten

    Das BERNINA WiFi-Gerät einrichten

    4:12
  • Das WiFi-Gerät für mehrere Computer und Stickmaschinen nutzen

    Das WiFi-Gerät für mehrere Computer und Stickmaschinen nutzen

    2:17
  • Schriften sticken mit der Tastatur-Stickmusterkollektion

    Schriften sticken mit der Tastatur-Stickmusterkollektion

    6:53
  • Stickdesigns für Applikationen erstellen

    Stickdesigns für Applikationen erstellen

    8:48
  • CutWork-Designs erstellen in der BERNINA Sticksoftware

    CutWork-Designs erstellen in der BERNINA Sticksoftware

    9:56
  • StumpWork-Muster erstellen

    StumpWork-Muster erstellen

    10:20
  • Verzweigungs und Schweisswerkzeug nutzen

    Verzweigungs und Schweisswerkzeug nutzen

    2:56

Support

Häufig gestellte Fragen

Der Setup-Assistent zeigt Ihr WiFi-Netzwerk nicht an

Während der Einrichtung des WiFi-Geräts ist Ihr WiFi-Netzwerk nicht sichtbar. Mögliche Lösungen:

1. Vergewissern Sie sich, dass die gewählte WiFi-Verbindung 2,4GHz ist. Siehe auch das Dokument 'How To check frequency EN.pdf'.

2. Schließen Sie den Einrichtungsassistenten, warten Sie ein paar Sekunden und starten Sie den Einrichtungsassistenten erneut.

3. Versuchen Sie, das Gerät an einem anderen Ort in Reichweite des Netzwerks aufzustellen. Auch wenn Ihr Computer das WiFi-Netzwerk sehen kann, kann das Gerät dies möglicherweise nicht, weil das WiFi-Modul nicht die gleiche Reichweite hat. Der Installations-USB-Stick hat zwei Laufwerkspartitionen: Das erste Laufwerk ist schreibgeschützt. Es enthält die für die Installation notwendigen Dateien und erscheint als CD-Laufwerk. Das zweite Laufwerk ist ein Speichermedium zum Speichern von Entwürfen und der Backup-Datei der Installation.


 

Designs werden auf der Maschine nicht gefunden

Nach der Einrichtung des WiFi-Geräts:
- Die Power-LED leuchtet grün.
- Die WiFi-LED leuchtet blau.
- Die Status-LED leuchtet grün.

Probieren Sie die verschiedenen Einstellungen aus, die im BERNINA WiFi Connector - Erweiterte Einstellungen verfügbar sind. Wir empfehlen, eine nach der anderen zu testen.
Lassen Sie das WiFi-Gerät mit der Maschine verbunden, um die verschiedenen Einstellungen zu testen.
Die Einstellungen 'Serielle Schnittstelle' müssen wieder aktiviert werden, wenn Sie das WiFi-Gerät aus irgendeinem Grund mit einem Computer verbinden wollen. Zum Beispiel, um es auf einem anderen Computer einzurichten.

Beachten Sie, dass das Ändern der Speichergröße oder des Emulationsmodus in den erweiterten Einstellungen alle auf dem Gerät gespeicherten Designs löscht.
 

 

WiFi-Gerät stellt keine Verbindung her

Nach der Einrichtung des WiFi-Gerätes:
- Die Power-LED leuchtet grün.
- Die WiFi-LED blinkt blau.
- Die Status-LED leuchtet nicht.

Mögliche Lösungen:
1. Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Passwort für Ihren Router oder Access Point verwenden. Siehe auch 'How To find WiFi password EN.pdf'.
Wenn das WiFi-Gerät an Ihren Computer angeschlossen ist und die WiFi-LED blinkt, geben Sie das Passwort erneut unter 'Auswahl konfigurieren – WiFi-Einstellungen' ein. Verwenden Sie den Schalter "Passwot anzeigen", um sicherzustellen, dass es richtig eingegeben wurde.

2. Führen Sie einen Werkszurücksetzung Ihres WiFi-Gerätes durch. Halten Sie die Reset-Taste gedrückt, bis die Statusanzeige weiß wird. Siehe auch Zurücksetzen des Gerätes.

3.  Vergewissern Sie sich, dass Ihr Router und/oder Access Point die Kommunikation zwischen den Geräten zulässt.Schlagen Sie dazu im Referenzhandbuch Ihres Routers und/oder Access Points nach.

Holen Sie sich Ihr WiFi-Gerät

Sticken und Gestalten ist eine tolle Angelegenheit. Wenn es an der Zeit ist, etwas zu machen, verdient Ihre Kreativität die Unterstützung durch ein grossartiges Gerät.