Kinderkleid mit Hose und Krone

Schwierigkeitsgrad Fortgeschritten
Zeitaufwand ein Wochenende
Drucken
Bild: Kinderkleid mit Hose und Krone

Kinderkleid

Grösse 80 – 104 für 10 Monate bis 4 Jahre


Zutaten

  • 65 cm Rosa mit Punkten von Benartex (Stoff 1)
  • 15 cm Türkis mit Punkten von Benartex (Stoff 2)
  • 5 cm Pink mit Punkten sowie zusätzlich 2 Schrägstreifen 110 x 2,5 cm (Stoff 3)
  • 1,5 m Keder/Passepoilschnur
  • 1 kurzer nahtverdeckter Reissverschluss Rosa
  • 1 Wäscheschleife Rosa
  • 2 beziehbare Knöpfe
  • BERNINA 710
  • Strickwarenfuss 12C
  • Offener Stickfuss 20C
  • Reissverschlussfuss 35
  • Schmalkantfuss 10C

Stoffempfehlung

Bunte, unterschiedlich bedruckte Baumwollstoffe

Zuschneiden

Nahtzugaben sind nicht im Schnitt enthalten. Geben Sie für Nähte 1 cm und für den Rocksaum 2 cm zu. Bei den Schrägstreifen für die Keder ist die Nahtzugabe bereits enthalten.

Stoff 1:
1 x oberes Vorderteil im Stoffbruch
1 x vorderes Rockteil im Stoffbruch
1 x vorderer Besatz im Stoffbruch
1 x Rückenteil im Stoffbruch
1 x rückwärtiger Besatz im Stoffbruch
 
Stoff 2:
1 x vordere Saumblende im Stoffbruch
1 x rückwärtige Saumblende im Stoffbruch
 
Stoff 3:
1 x vorderer Zierstreifen im Stoffbruch
1 x rückwärtiger Zierstreifen im Stoffbruch

Anleitung

Keder/Passepoil:

  1. Die beiden Schrägstreifen aus Stoff 3 an je einem kurzen Ende diagonal zusammensetzen.
  2. Nahtzugaben zurückschneiden und auseinander bügeln.
  3. Schnur längs/mittig auf die linke Stoffseite des Streifens legen.
  4. Streifen längs bzw. mittig falten und mit Fuss 12C, Nadelposition ganz nach rechts, mit langen Geradstichen zusammen nähen.
 
Vorderteil:
  1. Vorderes Rockteil im Stoffbruch laut Schnittbogen in Falten legen.
  2. Oberes Vorderteil rechts auf rechts an das untere nähen; verwenden Sie hierfür den Strickwarenfuss 12C und fassen Sie ein entsprechend langes Stück Keder mit (Nadelposition 2-3 nach rechts).
  3. Den vorderen Zierstreifen an der Unterkante des unteren Vorderteils festnähen.
  4. Nun die vordere Saumblende an der Unterkante des Zierstreifens festnähen.
 
Rückenteil:
  1. Nähen Sie den Zierstreifen aus Stoff 2 und Blende aus Stoff 3 wie beim Vorderteil beschrieben an das Rückenteil aus Stoff 1.
 
Teile zusammensetzen:
  1. Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts legen, die rechte Seitennaht schließen.
  2. Nahtzugaben versäubern.
  3. Zierstich Nr. 371 ca. 0,5 cm vom Streifen aus Stoff 3 entfernt mit dem offenen Stickfuss 20C aufnähen.
  4. Links den Reissverschluss einnähen bzw. die verbliebene Naht schließen. Der Reissverschluss endet beim pinkfarbenen Streifen, wird entsprechend zurückgeschnitten und versäubert.
 
Fertigstellung:
  1. Den vorderen und rückwärtigen Besatz an der entsprechenden Seite rechts auf rechts zusammen nähen.
  2. Unterkanten des Besatzes versäubern.
  3. Keder rechts auf rechts an den oberen Ausschnitt stecken.
  4. Besatz rechts auf rechts aufstecken und alle Lagen mit dem Schnuraufnähfuss 12C (Nadelposition 2-3 nach rechts) zusammen nähen.
  5. Nahtzugaben zurück-/einschneiden, wenden.
  6. Nahtzugaben am Reissverschluss nach innen schlagen und von Hand mit einigen Staffierstichen fixieren.
  7. Knöpfe laut Packungsbeilage mit Stoff beziehen und am Vorderteil festnähen.
  8. Entsprechend grosse Knopflöcher am Rückenteil fertigen.
  9. Wäscheschleife von Hand an der Vorderseite auf den pinkfarbenen Streifen nähen.
  10. Saum doppelt 1 cm nach innen umschlagen und mit dem Schmalkantfuss 10C säumen.

Bild: Kinderkleid mit Hose und Krone

Hose

Grösse 80 – 104 für 10 Monate bis 4 Jahre


Zutaten:

  • 40 cm Rosa mit Punkten von Benartex (Stoff 1)
  • 10 cm Türkis mit Punkten von Benartex (Stoff 2)
  • Pink mit Punkten jeweils 2 Schrägstreifen (1) 45 x 5,5 cm, 2 Schrägstreifen (2) 45 x 2,5 cm
  • 1 m Keder/Passepoilschnur
  • 1,5 m Hosengummi
  • 2 Wäscheschleifen Rosa
  • BERNINA 710
  • Strickwarenfuss 12C
  • Schmalkantfuss 10C
  • Kräuselfuss 16

Stoffempfehlung

Bunte, unterschiedlich bedruckte Baumwollstoffe

Zuschneiden

Nahtzugaben sind nicht im Schnitt enthalten. Geben Sie für Nähte 1 cm und für den Rocksaum 2 cm zu. Bei den Schrägstreifen für die Keder ist die Nahtzugabe bereits enthalten.
 
Stoff 1:
2 x Vorderteil gegengleich
2 x Rückteil gegengleich
Stoff 2:
2 x Streifen-A je 4 x 110 cm

Anleitung

Rüsche:

  1. Die Streifen-A jeweils mittig an der Längskante bügeln.
  2. Mit dem Kräuselfuss (Stufe 1/max. Kräuselung) in Falten legen.
 
Keder/Passepoil:
  1. Fertigen Sie aus den Schrägstreifen (2) mit dem Strickwarenfuss 12C wie beim Kinderkleid beschrieben zwei Kederschnüre.
 
Hose:
  1. Je ein Vorder- und Rückteil rechts auf rechts legen, Seiten- und Innennähte schliessen.
  2. Hosenbeine rechts auf rechts ineinander stecken und Naht im Schritt schliessen.
  3. Alle Nahtzugaben versäubern.
  4. An der Oberkante doppelt jeweils 1,5 cm Saum umbügeln und mit dem Schmalkantfuss 10C schmalkantig festnähen. Lassen Sie ca. 3-5 cm Naht offen, um später das Gummiband einziehen zu können.
 
Beinabschluss:
  1. Die fertige Keder jeweils rechts auf rechts auf die Unterkante der Hosenbeine stecken. Die Enden befinden sich jeweils an der inneren Beinnaht und werden nach links eingeschlagen.
  2. Jeweils an einem Ende der Rüsche aus Stoff 2 ca. 1 cm Nahtzugabe umbügeln.
  3. Rüsche jeweils auf die Kederschnur am Hosenbein stecken, Ende nach Bedarf zurückschneiden, Enden ineinanderstecken und ggf. mit einigen Stichen fixieren.
  4. Umfang des Hosenbeins abmessen, Schrägstreifen-1 auf die benötigte Länge zurückschneiden (zzgl. Nahtzugabe), an den kurzen Seiten rechts auf rechts zusammennähen, Nahtzugaben auseinander bügeln.
  5. Diese Blende rechts auf rechts auf den Hosenabschluss stecken und mit dem Strickwarenfuss 12C, so zusammennähen, dass die Rüsche später 1 cm aus der Naht ragt bzw. die Kederschnur schön sichtbar ist.
  6. Nahtzugaben ggf. zurückschneiden, zum Streifen (1) bügeln und mit dem Schmalkantfuss 10C schmalkantig absteppen.
  7. An der verbliebenen Kante von Streifen A 1 cm Saum einbügeln, Streifen nach innen klappen und schmalkantig am Hosenbein festnähen. Bitte lassen Sie auch hier jeweils ca. 3-5 cm offen, um später das Gummiband einziehen zu können.
  8. Nähen Sie im Abstand von 1 cm ab der schmalkantigen Naht eine weitere und arbeiten Sie so den Tunnel für den Gummizug.
 
Fertigstellung:
  1. Ziehen Sie das Gummiband in den Bund und die Beinabschlüsse und passen Sie diese auf die benötigte Länge an. Gummienden mit Stich Nr. 16 zusammennähen, Tunnelöffnungen jeweils schliessen.
  2. Nähen Sie je eine Schleife an der äußeren Naht in Höhe des Gummizugtunnels von Hand an.

Bild: Kinderkleid mit Hose und Krone

Krone

Grösse kann dem Kopfumfang beliebig angepasst werden.


Zutaten:

  • 70 x 20 cm Lilienstoff  Türkis von Benartex (Stoff 1)
  • 70 x 20 cm Rosa uni von Bernatex (Stoff 2)
  • 70 x 20 cm stabile Schabrackeneinlage, z. B. S 133 von Freudenberg
  • 2 m Satinband Rosa, Breite 6 mm
  • 5 Pompons Pink
  • je 20 x 2 cm Flausch- und Klettband (Klettverschluss)
  • Schmalkantfuss 10C
  • BERNINA 710
  • Stickmodul
  • Stickvlies
  • farblich passendes Maschinenstickgarn und Stoffrest für die Applikation

Stoffempfehlung

Bunte, unterschiedlich bedruckte Baumwollstoffe

Gut zu wissen

Die Zahl bitte vor dem Zuschnitt aufsticken.

Zuschneiden

Je 1 x Schnittteil "Kinderkrone" gegengleich aus den Stoffen 1-2, bitte zzgl. Nahtzugabe schneiden,
die Applikation auf Stoff 1 befindet sich in der mittleren der fünf Kronenzacken.

1 x Schnittteil "Kinderkrone" aus Einlage S 133; bitte ohne Nahtzugaben zuschneiden. Die aufbügelbare Seite soll später zu Stoff 2 zeigen.

Anleitung

Nähen Sie die Teile aus Stoff 1 und 2 rechts auf rechts zusammen, die Unterseite bleibt offen. Die Nahtzugabe an den Ecken ein- bzw. zurückschneiden, Teil wenden, Nähte gut ausbügeln. Schieben Sie die Schabrackeneinlage in die Krone, so dass die aufbügelbare Seite zu Stoff 2 zeigt. Nahtzugabe an der Unterkante einschlagen, Krone bügeln und rundherum schmalkantig absteppen. Schneiden Sie vom Klettverschlussband zwei Stücke á 10 cm. Nähen Sie die raue Seite mit dem Schmalkantfuss auf der rechten Seite der Krone auf (siehe Schnittbogen.), das flauschige Gegenstück wird jeweils am anderen Ende der Krone auf der linken Stoffseite aufgenäht. Satinband in fünf gleich grosse Stücke schneiden, daraus Schleifen binden. Schleifen und Pompons von Hand an die Krone nähen. Enden der Schleifen nach Belieben zurückschneiden.