Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Die Datenschutzbestimmungen bilden zusammen mit den Nutzungsbestimmungen die Grundlage für die Bearbeitung der personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten einzig zu den Zwecken, für welche die Daten übermittelt wurden.
 
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Datenschutzbeauftragter, Serverstandort
 
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

BERNINA International AG
Seestraße 161
8266 Steckborn
Schweiz

E-Mail: info@bernina.com
Telefon: +41 (0)52 762 11 11 (siehe unser Impressum)

 
Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Denkinger erreichen Sie unter der E-Mail Adresse datenschutzbeauftragter@bernina.com oder unserer vorgenannten Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
 
Die personenbezogenen Daten werden bei BERNINA auf Servern in der EU gespeichert.


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
 
a) beim Besuch der Website
 
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an uns übermittelt. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden ohne Ihr Zutun folgende Daten erhoben und temporär in einem sog. Logfile gespeichert:
 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)–   Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • verwendeter Browser
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
 
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken
 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend genannten Zwecken zur Datenerhebung.
 
Darüber hinaus setzen wir bei Ihrem Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste und Social Media Bookmarks / Plug-ins ein. Nähere Erläuterungen zu Cookies und Analysediensten erhalten Sie unter den Ziff. 4. bzw. 5. und zu Social Media Bookmarks / Plug-ins unter Ziff. 6 dieser Datenschutzerklärung. Unter Ziff. 7. und 8. informieren wir über die Einbindung von YouTube-Videos bzw. Google Maps.
 
b) bei Nutzung eines Kontaktformulars oder per E-Mail
 
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Adresse sowie etwaige von Ihnen im Kontaktformular angegebene Informationen) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Sofern aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich, können die Daten auch an mit BERNINA verbundene Unternehmen oder an unabhängige Marktorganisationen übermittelt und durch diese verarbeitet werden. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung zur Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist.
 
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
 
c) bei Nutzung unseres Kundenportals und Produktregistrierung
 
Sofern Sie unser Kundenportal nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren. Diese Daten werden in der Azure Cloud der Microsoft Corporation, One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399, USA, auf Servern in der EU gespeichert. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie Ihre Anmeldung unter Angabe eines Ihnen zuvor per E-Mail zugesandten Codes bestätigen. Die Angabe vorgenannter Daten ist für die Nutzung des Kundenportals zwingend erforderlich. Weitere Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.
 
In unserem Kundenportal können Sie Ihre Stammdaten, die wir über Sie gespeichert haben, jederzeit einsehen, verändern und ergänzen. Diese Daten nutzen wir für die Kundendatenverwaltung sowie gegebenenfalls zur Bearbeitung etwaiger Garantieansprüche und zur personalisierten Direktwerbung. Des Weiteren können Sie Ihre BERNINA-Produkte registrieren, sich für den BERNINA-Newsletter anmelden und Themen benennen, für die Sie sich besonders interessieren.
 
Wenn Sie ein Produkt registrieren möchten, speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten (Seriennummer, Kaufdatum, Fachhändler, Produkt und sonstige Angaben im Fragebogen) und nutzen diese zum Zwecke der Kundendatenverwaltung sowie gegebenenfalls zur Gewährung etwaiger aus der Produktregistrierung resultierender Vorteile (länderabhängig) und zur personalisierten Direktwerbung.
 
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Nutzung des Newsletter-Service erhalten Sie unter Ziff. 2. d) dieser Datenschutzerklärung.
 
Informationen, die Sie im Kundenportal bereitstellen, können mit anderen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, in einem Kundenprofil verknüpft werden. Dabei beachten wir den Grundsatz der Zweckbindung und verknüpfen lediglich solche Daten, die für dieselben Zwecke (z.B. für personalisierte Werbung) erhoben wurden. BERNINA kann Fachhändlern, Lieferanten oder Dienstleistern Informationen aus Ihrem Kundenprofil bereitstellen, wenn Sie Ihre, jederzeit widerrufbare, Einwilligung in diese Übermittlung erteilt haben oder die Übermittlung zwingend notwendig ist, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. BERNINA wird Ihre Daten nur im erforderlichen Umfang weitergeben. Diese Dritten werden verpflichtet, Ihre Daten angemessen zu schützen und rechtskonform zu nutzen.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung des Kundenportals ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a (sofern und soweit Sie Ihre Einwilligung erteilen), lit. b (Produktregistrierung) und lit. f (sonstige Fälle; in diesen Fällen sind die berechtigten Interessen von BERNINA solche der Direktwerbung) DS-GVO. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Informationen bereitzustellen. Eine Nutzung des Kundenportals ist jedoch nur unter Angabe vorstehend genannter Pflichtinformationen möglich. Etwaige aus der Produktregistrierung resultierende Vorteile (länderabhängig) können nur im Falle der Produktregistrierung erbracht werden.
 
Sie können einzelne Daten, die im Kundenportal über Sie gespeichert sind, jederzeit löschen. Eine Löschung sämtlicher über Sie gespeicherten Daten ist auf Anfrage möglich. Weitere Informationen über Ihre Informations- und Widerrufsrechte erhalten Sie unter Ziff. 10 dieser Datenschutzerklärung. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, wenn der Zweck, für den die jeweiligen Daten erhoben wurden, entfallen ist.
 
d) bei Anmeldung für unseren Newsletter
 
Sie können sich für unseren Newsletter anmelden, um Informationen über die aktuellsten Trends zu den Themen Nähen, Quilten und Sticken sowie über attraktive Angebote von BERNINA zu erhalten.
 
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wird jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
 
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist neben Ihrer E-Mail-Adresse auf einigen Formularen auch Ihr Name sowie Ihre Postleitzahl. Wir möchten unseren Nutzern hochwertige, auf ihre Bedürfnisse angepasste, Newsletter übersenden. Um Sie im Rahmen der Newsletter persönlich ansprechen und den Newsletter auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können, benötigen wir für die Newsletter-Anmeldung auch Ihren Namen und Ihre Postleitzahl. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Informationen bereitzustellen. Eine Nutzung unseres Newsletter-Services ist jedoch nur unter Angabe vorstehend genannter Pflichtinformationen möglich.
 
Sofern Sie sich für den BERNINA-Newsletter anmelden, werden die von Ihnen im entsprechenden Formular eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und Postleitzahl und ggf. weitere) zum Zwecke der Direktwerbung (einschließlich der Bereitstellung personalisierter Inhalte innerhalb von Newslettern aber auch auf der BERNINA Webseite) gespeichert und gegebenenfalls mit anderen Daten, die BERNINA über Sie gespeichert hat, verknüpft. Wir weisen darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Hierfür wird auf Ihrem Computer ein Cookie mit einer User-ID gesetzt, so dass wir Sie auch bei zukünftigen Besuchen auf unserer Website identifiziert können. Für die Auswertung verknüpfen wir die unter Ziff. 2. a) genannten Daten mit der User-ID, Ihrer E-Mail-Adresse sowie möglicher Daten, die in unserem Kundenportal über Sie gespeichert sind. Mit diesen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.
 
Für den Versand von Newslettern setzen wir Lösungen des externen Dienstleisters Salesforce.com, Inc., One Market, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA, ein. Dies kann zur Folge haben, dass die Salesforce Inc. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat. Salesforce.com, Inc., hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Darüber hinaus nutzen wir für den Versand von Newslettern Lösungen des externen Dienstleisters Episerver GmbH, Wallstrasse 16, 10179 Berlin, Deutschland. Dies kann zur Folge haben, dass Episerver GmbH Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat.
 
Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO oder, sofern im Einzelfall keine Einwilligung erteilt wurde, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@bernina.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Dies gilt gleichermaßen für einen Widerspruch gegen die werbliche Nutzung für den Fall, dass Sie keine Einwilligung in die Übersendung von Newslettern erteilt haben.
 
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden bis auf Widerruf der Einwilligung gespeichert.
 
e) bei einer Kursanmeldung im BERNINA Creative Center
 
Sofern Sie sich für einen Kurs im BERNINA Creative Center anmelden, werden die von Ihnen angegebenen Daten (Name, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, ggf. weitere von Ihnen freiwillig angegebene Daten) für Zwecke der Organisation und Durchführung des von Ihnen gebuchten Kurses verarbeitet und an die Kursleitung weitergegeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Sofern Sie nicht in eine längere Speicherdauer eingewilligt haben, werden diese Daten nach Durchführung des Kurses gelöscht.
 
Sofern Sie darüber hinaus in die Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung zugestimmt haben, verarbeiten wir die Daten für Zwecke der Direktwerbung und verknüpfen sie mit anderen Informationen, die von uns für denselben Zweck erhoben wurden, in einem Kundenprofil. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
Sollten Sie darüber hinaus in die Publizierung von im Kurs von Ihnen aufgenommenen Fotos für Werbezwecke eingewilligt haben, verarbeiten wir diese Fotos entsprechend Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
f) bei Nutzung unseres Blogs
 
Sofern Sie sich für den BERNINA-Blog registrieren, werden die von Ihnen zur Registration angegebenen Pflichtangaben (Name, E-Mail-Adresse, Land) sowie etwaige weitere Daten, die Sie zur Ergänzung Ihres Profils freiwillig angeben, für Zwecke des Blogs sowie zur Direktwerbung gespeichert und gegebenenfalls mit anderen Daten, die BERNINA über Sie gespeichert hat, verknüpft. Im Blog können Sie öffentlich Themen, Beiträge, Links, Kommentare, Fotos, Skizzen, Anleitungen etc. einstellen. Wenn Sie einen solchen Vorgang auslösen, speichern wir dies intern, veröffentlichen Ihre Aktion im BERNINA-Blog und nutzen diese Vorgänge gegebenenfalls zur Bereitstellung personalisierter Inhalte. Anhand Ihrer hochgeladenen Projekte (Anzahl verfasster Artikel, Kategorien, Teilnahme an Mitmachaktionen, verwendete Tags zur Beschreibung von Artikeln, erster/letzter Eintrag) versuchen wir Rückschlüsse auf Ihre Interessen zu ziehen und nutzen diese Informationen für Zwecke der Direktwerbung.
 
Zudem können Sie sich für unseren besonderen Blog-Newsletter anmelden. Für den Blog-Newsletter gelten die Ausführungen unter vorstehend Ziff. 2. lit. d) mit nachfolgender Ausnahme entsprechend. Für den Versand der Blog-Newsletter setzen wir den Dienst Episerver Campaign des externen Dienstleisters Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin, Deutschland, ein.
 
Die Pflichtangaben sind für die Nutzung des Blogs erforderlich, da wir Ihre E-Mail Adresse für die Authentifizierung, Ihren Namen für die Nennung als Autor von Projekten/Kommentaren sowie für eine persönliche Ansprache durch uns und Ihr Land für eine Zuordnung zu einer Marktorganisation benötigen. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Informationen bereitzustellen. Eine Nutzung unseres Blogs ist jedoch nur unter Angabe vorstehend genannter Pflichtinformationen möglich.
 
Sofern Sie im Blog einen Kommentar abgeben möchten, wird Ihre E-Mail Adresse mit einer Blacklist abgeglichen und anhand Ihrer IP-Adresse eine Spam-Prüfung durchgeführt, um eine missbräuchliche Nutzung unseres Blogs auszuschließen. Eine Speicherung der IP-Adresse nach durchgeführter Spam-Prüfung findet nicht statt. Nach den vorgenannten Prüfungen wird Ihr Kommentar nebst Ihrem Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Zudem erhält der/die Autor/in des von Ihnen kommentierten Beitrags eine Benachrichtigung über Ihren Kommentar sowie Ihren Vor- und Nachnamen.
 
Sofern Sie im Blog Fotos hochladen, werden Ihre Fotos an den externen Dienstleister WP Media Inc., 47 rue Duquesne, 69006 Lyon, Frankreich, übermittelt und durch diesen komprimiert. Eine lokale Speicherung von Bildern auf den Servern des Dienstleisters wird nach einer Stunde automatisch gelöscht.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im BERNINA-Blog ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
Die im Zusammenhang mit unserem Blog anfallenden Daten werden bis auf Widerruf der Einwilligung gespeichert.

Bitte beachten Sie die gesonderten Nutzungsbedingungen des BERNINA-Blogs.


g) bei Bestellung des BERNINA Kundenmagazins „inspiration“
 
Wenn Sie unser Kundenmagazin „inspiration“ bestellen, speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten (Name, Anschrift, Land, E-Mail Adresse) zum Zwecke der Ausführung der Bestellung und geben diese Daten an die Medienwerkstatt AG, Steinackerstrasse 8, 8583 Sulgen, Schweiz, weiter. Die Medienwerkstatt AG führt den Versand der bestellten Einzelausgabe bzw. der im Abonnement enthaltenen Ausgaben aus. Sollte eine Bezahlung per Rechnung ausgewählt werden, erfolgt die Rechnungsstellung ebenfalls durch die Medienwerkstatt AG. Die Bezahlung per Kreditkarte erfolgt über den Anbieter DataTrans AG, Kreuzbühlstr. 26, 8008 Zürich, Schweiz. Die Kreditkartendaten werden ausschließlich durch die DataTrans AG gespeichert und verarbeitet. BERNINA speichert und verarbeitet Ihre Kreditkartendaten nicht.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
 
Sofern Sie darüber hinaus in die Verwendung Ihrer Daten für den Versand von Newslettern zugestimmt haben, verarbeiten wir die Daten für Zwecke der Direktwerbung und verknüpfen sie mit anderen Informationen, die BERNINA über Sie gespeichert hat, in einem Kundenprofil. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
h) bei Herunterladen kostenloser Downloads
 
Wir stellen Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit kostenloser Downloads (z.B. für Testversionen von Sticksoftware oder Upgrades bereits erworbener Software) zur Verfügung. Bevor Sie die Downloads starten können, ist es erforderlich, dass Sie ein Formular ausfüllen, indem Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postleitzahl sowie Ihren Ort angeben müssen. Diese Daten speichern wir und geben Sie mit Ihrer Einwilligung an die jeweilige Marktorganisation bzw. einen Fachhändler in Ihrer Nähe weiter. Zweck der Verarbeitung ist die statistische Erfassung der ausgeführten Downloads sowie die werbliche Ansprache durch BERNIINA, die jeweilige Marktorganisation oder einen Fachhändler in Ihrer Nähe. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
Sofern Sie darüber hinaus in die Verwendung Ihrer Daten für den Versand von Newslettern zugestimmt haben, verarbeiten wir die Daten für Zwecke der Direktwerbung und verknüpfen sie mit anderen Informationen, die BERNINA über Sie gespeichert hat, in einem Kundenprofil. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
i) bei Einreichung einer Bewerbung)
 
Wenn Sie uns eine Bewerbung übermitteln, verarbeiten wir Ihre Bewerberdaten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Es wird sichergestellt, dass Ihre persönlichen Bewerbungsdaten nur an die für die Besetzung der konkreten Stelle zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen weitergegeben werden. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an Dritte findet nicht statt. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nicht berücksichtigt werden können, werden Ihre Bewerbungsdaten sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht, sofern nicht eine gesetzliche Bestimmung der Löschung entgegensteht, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Im Falle der Einstellung werden die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens angegebenen Daten als Mitarbeiterdaten gespeichert und verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
 
3. Einsatz von Dienstleistern, Weitergabe von Daten
 
Zur Erbringung von Support und Verwaltungsaufgaben unserer Website setzt BERNINA ausgewählte externe Dienstleister innerhalb der EU und der USA ein. Diese Dienstleister können vereinzelt Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Die Dienstleister verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Auftrag und gemäß den Weisungen von BERNINA unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen und den jeweils anwendbaren Gesetzen.
 
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur insofern statt, als dass die Übermittlung in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich benannt ist oder zu einem der folgenden Zwecke geschieht:
 
  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erteilt
  • Die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Bereitstellung unserer Website erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • Die Weitergabe gesetzlich zulässig ist und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist
 
4. Cookies
 
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
 
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
 
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
 
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
 
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können, wenn Sie Cookies ablehnen.
 
Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 
5. Webanalyse
 
a) Google Analytics
 
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Mit dem Einsatz von Google Analytics wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen sowie die Nutzung unserer Website statistisch erfassen, um unser Angebot für Sie zu optimieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen (insb. Funktionen für Display-Werbung, etwa Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Managern oder Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen).
 
Unter Umständen kann Google mittels sog. Cross-Device-Funktionen Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Endgeräte (PC, Smartphone, Tablet etc.) hinweg analysieren und für BERNINA auswerten. Hierzu kann Google Informationen, die über die jeweiligen Endgeräte erzeugt wurden, zum Zwecke personalisierter Werbung miteinander und mit Daten aus Ihrem Google-Konto verknüpfen, wenn Sie über ein Google-Konto verfügen und Ihre dortigen Einstellungen so gewählt sind, dass Google den Browser-Verlauf mit dem Google-Konto verknüpfen kann und dass Informationen aus dem Google-Konto zum Personalisieren von Werbeanzeigen verwendet werden dürfen.
 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Klicken Sie hier, um das Opt-Out Cookie für Google Analytics zu setzen.
 
Informationen des Drittanbieters: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
 
b) DoubleClick by Google
 
Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.
 
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.
 
Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Third Party Cookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
 
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
c) Google AdWords Conversion Tracking

Zudem benutzt diese Internetseite das Google AdWords Conversion-Tracking, ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“), zur Verbesserung der Webseite und der Werbeaktivitäten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 
Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie innerhalb dieser 30 Tage bestimmte Seiten unserer Website, können Google in den USA und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen.

Fall Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weitere Einstellungsmöglichkeiten finden Sie auf der Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung auf http://www.google.com/policies/technologies/ads/.
 
Die unter Ziff. 5. a) genannten Hinweise hinsichtlich des Drittanbieters Google gelten entsprechend.
 
d) Google AdWords Remarketing
 
Neben Adwords Conversion Tracking nutzen wir die Anwendung Google Remarketing der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.
 
Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google AdWords Remarketing ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DS-GVO anzusehen.
 
Die unter Ziff. 5 a) genannten Hinweise hinsichtlich des Drittanbieters Google gelten entsprechend.
 
e) Einsatz von A/B-Testing über Visual Website Optimizer

Die BERNINA Webseite setzt überdies den Webanalysedienst Visual Website Optimizer von Wingify Software Private Limited, 14th Floor, KLJ Tower North, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, Indien („Wingify“), ein, der für A/B- und Multivariate-Tests verwendet wird. Dieser Service verwendet Cookies um den Browser eines Besuchers zu identifizieren und die Nutzung dieser Webseite zu analysieren. Die von Visual Website Optimizer gesetzten Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten. Wingify benutzt diese Information in unserem Auftrag, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Mehr Informationen finden Sie unter https://vwo.com/privacy-policy/. Sie können das Visual Website Optimizer-Tracking jederzeit deaktivieren, indem Sie der Anleitung auf https://vwo.com/opt-out/ folgen.
 
f) IgnitionOne

Die BERNINA Webseite nutzt die Digital Marketing Suite (DMS), ein Webanalysedienst der IgnitionOne Deutschland GmbH, Leonrodstr. 52, 80636 München („IgnitionOne“). Die DMS unterstützt BERNINA bei der Analyse des Nutzverhaltens und um die Webseite und das Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren. Zudem dient die DMS der Direktwerbung, sofern Sie eine Einwilligung in die werbliche Nutzung Ihrer Daten erteilt haben.
 
Mithilfe eines IgnitionOne-Tags sammelt IgnitionOne Informationen über das Nutzerverhalten, wie z.B. Ihr Produktinteresse, auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite aufrufen, werden folgende Daten an IgnitionOne übermittelt: Die komplette URL, die von Ihnen geladen wurde, um auf die Seite zu gelangen; die Seite, auf der Sie waren, bevor Sie auf die aktuelle Seite gekommen sind; die auf unseren Seiten verbrachte Zeit, Ihren Browser-Typ, Ihr genutztes Betriebssystem und Ihren verwendeten Gerätetyp; Ihre gewählte Cookie-Einstellung; der Zeitpunkt des Aufrufs der Website. Mit diesen Daten wird ein anonymes Profil erstellt. Außerdem wird Ihnen eine User ID zugewiesen und in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert, sofern Sie Cookies akzeptieren und einer Nutzeranalyse nicht widersprochen haben (die Widerspruchsmöglichkeiten werden sogleich erläutert). Bei einem Klick auf eine Schaltfläche wird dieses anonyme Profil auf Basis der gerade besuchten Seite und der zuvor besuchten Seiten aktualisiert und die Information in der BERNINA Besucher-Datenbank auf IgnitionOne Servern in der Europäischen Union abgelegt. Die so gesammelten Daten werden teilweise auch an Server von BERNINA übermittelt, dort gespeichert und mit Ihrer Einwilligung mit anderen Daten, die BERNINA über Sie gespeichert hat, verknüpft. Bei bestimmten Verwendungsmustern können gesonderte Formulare oder Angebote angezeigt werden.

Sollten Sie ein nutzungsbasiertes Pop-Up-Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen und Ihre Einwilligung in die Kontaktaufnahme durch einen Fachhändler sowie in eine werbliche Nutzung Ihrer Daten erteilt haben, werden die von Ihnen im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Produktinteresse) mit den bislang anonymen Daten, die über den IgnitionOne-Tag gesammelt werden, zu einem nutzerbezogenen Profil verknüpft und diese Informationen für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet. Bei wiederholtem Aufsuchen der Webseite werden die Daten entsprechend aktualisiert. Für die vorgenannten Zwecke werden diese Daten dann an die IgnitionOne Deutschland GmbH übermittelt und dort durch diese zweckgebunden verarbeitet. Zudem werden Ihre im nutzungsbasierten Pop-Up-Kontaktformular angegebenen Daten bei entsprechender Einwilligung an einen Fachhändler in Ihrer Nähe übermittelt.

Sie können Cookies jederzeit deaktivieren, was jedoch dazu führen kann, dass die Webseite nicht mehr vollständig nutzbar ist. Alternativ können Sie auf https://www.ignitionone.com/cookie-opt-out/ ein Opt-Out durchführen, bei welchem IgnitionOne alle existierenden IgnitionOne.com-Cookies löscht und versucht, ein neues Cookie (No-Tracking-Cookie) zu setzen, damit der Widerspruch auch bei zukünftigen Aufrufen der Webseite erhalten bleibt. Darüber hinaus werden alle von IgnitionOne, über den Data Collection Tag, bereits erfassten Daten ebenfalls gelöscht. Das No-Track-Cookie teilt dem IgnitionOne Server mit, dass für Sie zukünftig keine Nutzeranalysen mehr erstellt werden sollen. Falls Ihr Browser so eingestellt ist, dass Cookies generell nicht akzeptiert werden, kann ein No-Track-Cookie nicht gesetzt werden. Sollten Sie außerdem Ihre Cookies löschen, einen anderen Computer oder einen anderen Web-Browser verwenden, müssen Sie den Opt-Out Vorgang nochmals durchführen.
 
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, sofern und soweit eine Einwilligung vorliegt, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die mittels der DMS von IgnitionOne erfassten Daten werden nach 6 Monaten automatisch gelöscht, sofern Sie nicht in eine längere Speicherung Ihrer Daten eingewilligt haben und kein gesetzlicher Erlaubnistatbestand die weitere Speicherung rechtfertigt.
 
6. Einsatz von Social Media Links und Plug-ins
 
a) Social Media Links
 
Wir setzen auf unserer Website Links zu unseren Profilen bei den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter, Google+, Flickr sowie des Videoportals YouTube ein, um BERNINA hierüber bekannter zu machen.
 
Diese Dienste sind lediglich als Links zu den entsprechenden sozialen Netzwerken eingebunden. Es werden keine Daten an die Anbieter der sozialen Netzwerke übertragen, wenn Sie nicht auf die jeweiligen Links klicken. Nach dem Anklicken der eingebundenen Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen.
 
Adressen der jeweiligen Anbieter und URLs mit deren Datenschutzhinweisen:
 
a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
b) Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, weitere Informationen zur Datenerhebung: https://help.instagram.com/155833707900388.
c) Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
d) Flickr: Oath, Inc., Oath, Inc. 770 Broadway Fl 4 New York, NY 10003-9558, USA, weitere Informationen zur Datenerhebung: https://policies.oath.com/ie/de/oath/privacy/products/flickr/index.html.
e) YouTube LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google, Muttergesellschaft der YouTube, LLC, verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
b) Social Media Plug-ins
 
Wir setzen auf Artikelseiten unseres Blogs auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO ein Social Media Plug-in des sozialen Netzwerks Pinterest ein, um BERNINA hierüber bekannter zu machen und es unseren Nutzern zu ermöglichen, Inhalte mit Freunden und Bekannten zu teilen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DS-GVO anzusehen.
 
Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein Social Media Plug-in von Pinterest enthält, werden zunächst noch keine personenbezogenen Daten an Pinterest weitergegeben. Erst wenn Sie auf den Social-Button des Plug-in-Anbieters Pinterest klicken, wird eine Verbindung zum Server von Pinterest aufgebaut. Mit dem Aufbau einer Verbindung zum Server von Pinterest werden Protokolldaten an Pinterest übermittelt. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Funktionen von Pinterest enthalten, Art und Einstellung des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Es werden also personenbezogene Daten von Ihnen an Pinterest übermittelt und dort (ggf. in den USA) gespeichert.
 
Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung durch Pinterest, die Zwecke der Verarbeitung und die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Pinterest liegen uns keine Informationen vor. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch Pinterest zu gewährleisten.
 
Pinterest speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofil und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer von Pinterest über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Pinterest wenden müssen.
 
Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Pinterest besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei Pinterest eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem Pinterest-Konto zugeordnet. Wenn Sie den Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert Pinterest auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit.
 
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Pinterest erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung von Pinterest. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:
 
Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.
 
7. Einbindung von YouTube-Videos
 
Wir haben YouTube-Videos der YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“), in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Die Einbindung von YouTube Videos erfolgt, um Ihnen die komfortable Nutzung der Website zu ermöglichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden Protokolldaten gem. Ziff. 2. a) dieser Erklärung übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Website ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
 
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
8. Google Maps
 
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps der Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA („Google“). Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziff. 2. a) dieser Erklärung genannten Daten an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Website ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
9. Datensicherheit
 
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete TSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. BERNINA kann jedoch keine Garantie für die Sicherheit der von Ihnen als Nutzer übermittelten Daten übernehmen. Jede vom Nutzer ausgehende Datenübertragung erfolgt daher auf eigenes Risiko.
 
10. Ihre Rechte
 
Sie haben das Recht:
 
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Zur Ausübung der vorgenannten Rechte senden Sie bitte eine E-Mail an info@bernina.com oder übersenden uns eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.
 
11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
 
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 19. Mai 2018.
 
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter https://www.bernina.com/privacy von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.