Bild: Lehrstellen bei BERNINA

Lehrstellen bei BERNINA

Eine Lehre bei BERNINA macht Sie zum Gipfelstürmer in Ihrem Wunschberuf. In sieben verschiedenen Berufen können Sie eine Ausbildung mit oder ohne Berufsmaturität absolvieren.

Bild: Offene Lehrstellen

Elektroniker/in EFZ

Eine moderne Nähmaschine ohne Elektronik? Undenkbar. Mit Ihrer Hilfe funktioniert auch die kleinste elektrische Schaltung in unseren Maschinen.
 
Ihr Profil:
Elektroniker/innen haben Spass am Tüfteln und Ausprobieren. Die Sekundarstufe besuchen Sie auf dem obersten Leistungsniveau. Sie sind gut in Mathematik und Physik und interessieren sich für Zusammenhänge in der Elektrotechnik und für die Arbeit am PC. Sie denken analytisch und arbeiten handwerklich exakt und sorgfältig.
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von vier Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während maximal zwei Tagen pro Woche besuchen  Sie die Berufsschule.
 

Bild: Offene Lehrstellen

Informatiker/in EFZ

Kein modernes Unternehmen kann ohne IT bestehen. Ihr Können garantiert die reibungslose Funktion der Computersysteme bei BERNINA.
 
Ihr Profil:
Informatiker/innen mit Fachrichtung Betriebsinformatik sind kundenorientierte Problemlöser und Allrounder in den Bereichen Applikationen und Systemtechnik. Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und verstehen logisch-abstrakte Problemstellungen. Die Sekundarstufe besuchen Sie auf dem oberen Leistungsniveau. Freude an Mathematik, Computertechnik und Englisch bringen Sie ebenso mit, wie Teamfähigkeit und Geduld.
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von vier Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während zwei Tagen pro Woche besuchen Sie die Berufsschule.

Bild: Offene Lehrstellen

Kauffrau / Kaufmann EFZ Profil E oder M

Sie verbuchen problemlos  Lieferantenrechnungen oder beantworten Kundenanfragen auf Französisch. BERNINA braucht helle Köpfe wie Sie in der Administration.
 
Ihr Profil:
Kaufleute sind vielseitig interessierte, leistungsstarke Multitalente mit Flair für Zahlen und Fremdsprachen. Die Sekundarschule besuchen Sie mit guten bis sehr guten Noten auf dem oberen Leistungsniveau. Für das Absolvieren der Berufsmaturität, haben Sie zusätzlich die entsprechende Aufnahmeprüfung bestanden. Sie bringen eine gute Allgemeinbildung und Freude an komplexen Aufgaben mit. Sie arbeiten kundenorientiert, selbständig und genau.
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von drei Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während zwei Tagen pro Woche besuchen Sie die Berufsschule in Weinfelden.
 

Bild: Offene Lehrstellen

Konstrukteur/in EFZ

Nur mit exakten Entwürfen und Plänen lässt sich die Qualität einer BERNINA-Maschine in der Serienfertigung gewährleisten. Ihr Können legt den Grundstein für die reibungslose Umsetzung.
 
Ihr Profil:
Konstrukteur/innen zeichnen und modellieren Bauteile für mechanische und elektronische Geräte und Maschinen. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bauen Sie Prüf- und Montageanlagen und verfassen die dazugehörigen Dokumentationen. Sie haben grossen Spass an Geometrie, Mathematik und Physik. Die Sekundarschule besuchen Sie auf dem oberen Leistungsniveau. Sie mögen die Arbeit am PC und haben ein gutes räumliches und analytisches Denkvermögen. Ihre Arbeit erfüllen Sie exakt und mit grosser Geduld und Zuverlässigkeit.
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von vier Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während ein bis zwei Tagen pro Woche besuchen Sie die Berufsschule in Frauenfeld.

Bild: Offene Lehrstellen

Logistiker/in EFZ

Wie findet eine fertige BERNINA-Maschine sicher, pünktlich und schnell ihren Weg zum Kunden im Ausland? Mit Ihren Fähigkeiten ist das kein Problem.
 
Ihr Profil:
Logistiker/innen sind pflichtbewusste Organisationstalente und überall dort im Einsatz, wo Güter gelagert, verteilt und transportiert werden müssen. Die Sekundarstufe haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Sie bringen praktische handwerkliche Begabung und dienstleistungsorientiertes Denken mit. Sie arbeiten zuverlässig und selbständig.
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von drei Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während einem Tag pro Woche besuchen Sie die Berufsschule.

Bild: Offene Lehrstellen

Polymechaniker/in EFZ

Eine BERNINA-Maschine besteht aus mehr als tausend Einzelteilen. Mit Ihrem Talent fertigen Sie auch das kleinste Element mit höchster Präzision.
 
Ihr Profil:
Polymechaniker/innen fertigen Geräteteile, Werkstücke, und Vorrichtungen für die Produktion. Sie arbeiten in Konstruktionsprojekten mit und führen technische Versuche durch. Die Sekundarstufe besuchen Sie auf dem mittleren oder oberen Leistungsniveau. Sie haben Freude an Physik und Mathematik, interessieren sich für technische Zusammenhänge und haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Sie sind handwerklich begabt und arbeiten mit grosser Ausdauer und Genauigkeit. 
 
Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von vier Jahren führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während ein oder zwei Tagen pro Woche besuchen Sie die Berufsschule.

Bild: Offene Lehrstellen

Produktionsmechaniker/in EFZ

Wie wird aus einem Bauplan auf dem Papier eine fertige BERNINA Maschine? Mit Ihrem handwerklichen Geschick schaffen Sie das.

Ihr Profil:
Produktionsmechaniker/innen haben Freude an der Arbeit von Hand oder mit Maschinen. Die Sekundarstufe besuchen Sie auf dem grundlegenden oder mittleren Leistungsniveau. Technisches Verständnis, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick zeichnen Sie aus. Sie arbeiten zuverlässig und genau.

Ihre Ausbildung:
Eine erfolgreiche Lehre von drei Jahren führst zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ). Während einem Tag pro Woche besuchen Sie die Berufsschule.