Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

2018

Die neue 4er Serie von BERNINA – Die kraftvolle Kompaktklasse für Kreative

Die Schweizer Nähmaschinen-Traditionsfirma BERNINA lanciert zwei neue kompakte und dennoch leistungsstarke und vielseitige Nähmaschinenmodelle. Die BERNINA 435 und 485 sind mit innovativer Technologie ausgestattet, die das Nähen vereinfacht. In der Kampagne, mit der BERNINA den Launch begleitet, sprechen sich bekannte Persönlichkeiten aus der Nähszene für die neuen Produkte aus. „Man muss nicht perfekt nähen können“, sagt beispielsweise Tiffany Pratt aus Kanada, „diese Maschinen können beinahe zaubern.“

Wie die Modelle der 5er und 7er Serie sind alle Nähmaschinenmodelle der 4er Serie mit dem BERNINA Greifer ausgestattet. Dieser ist komplett aus Metall gefertigt und gewährleistet ein perfektes Stichbild, bei einer Nähgeschwindigkeit von bis zu 900 Stichen pro Minute. Dank der Jumbo-Unterfadenspule, die bis zu 70% mehr Fadenkapazität besitzt als Standardspulen, können Kundinnen von BERNINA länger ohne Unterbruch nähen. Der Zugriff auf die Spule erfolgt dabei einfach und bequem von vorne.

Rechts neben der Nadel bieten die B 435 und B 485 dank des verlängerten Freiarms einen vergrösserten Arbeitsbereich von rund 18 cm Breite. Im Vergleich mit der bisherigen 3er Serie, welche durch die neue 4er Serie abgelöst wird, bedeutet das mehr Platz zum Nähen und Quilten – zusätzlicher Manövrierraum, der gerade bei grösseren Projekten willkommen ist.

Das Modell B 485 ist zudem mit einem komfortablen automatischen Fadenabschneider ausgestattet. Ausserdem ist sie kompatibel mit dem BERNINA Stichregulator (BSR). Der BSR kommt beim Freihandquilten oder -sticken zum Einsatz. Er reguliert die Nähgeschwindigkeit abhängig von der Geschwindigkeit, mit der das Nähgut bewegt wird, und sorgt so für exakt gleich lange Stiche, selbst beim Nähen mit Zickzackstich.

Die neue 4er Serie besitzt einen einfach zu bedienenden, farbigen 4.3 Zoll-Touchscreen und praktische Multifunktionsknöpfe, mit denen sich viele Funktionen und Justierungen bequem einstellen lassen. Einige wichtige Funktionen (wie z.B. das Vernähen am Ende einer Naht oder Rückwärtsnähen) sind zudem direkt über separate Knöpfe in zentraler Lage abrufbar. Weitere Einstellungsmöglichkeiten bieten der variable Geschwindigkeitsregler oder das Einstellrad für den Nähfussdruck – denn dünne Stoffe benötigen einen stärkeren Nähfussdruck als dicke Stoffe und Materialien. 

Experten reden über BERNINA

Die Lancierung der neuen 4er Reihe erfolgt im Rahmen der BERNINA Expertenkampagne. Die Designerin Tiffany Pratt ist nicht nur Crafting-Star, Stylistin und Buchautorin, sondern auch angesagter TV Host in Kanada. Über die B 435 sagt sie: „Es ist, als hätten meine Hände eine Verlängerung.“ 
Tiffany liebt die robuste Bauweise und die hohe Schweizer Qualität der BERNINA Nähmaschinen. Im Wissen, dass diese Nähmaschinen alles nähen, was sie unter die Nadel legt, kann sie so wild nähen, wie es ihr gefällt (und wie es ihre Art ist), und braucht nicht zu befürchten, etwas zu vermasseln. Als Designerin gefällt ihr ausserdem das edle Design der Nähmaschinen und nicht zuletzt die Onscreen-Hilfefunktion, welche bei allen Nähwünschen weiterhilft.

Die preisgekrönte Schweizer Modedesignerin und -stylistin Yvonne Reichmuth ist mit Nähmaschinen der Marke BERNINA gross geworden: „Das beste Geschenk, das ich je erhalten habe, war eine BERNINA.“ Die Leder-Accessoires und Mode-Kreationen ihres Labels „YVY“ wurden bereits von zahlreichen Stars getragen, etwa von Iggy Azalea, Shakira und Taylor Swift. Yvonne weiss, dass sie sich selbst bei mehreren Schichten Stoff oder bei Lederarbeiten immer auf ihre Nähmaschine verlassen kann. Sie liebt effizientes Arbeiten und schätzt daher die grosse Unterfadenspule und die einfache, rasche Bedienung ihrer BERNINA. „Die B 485 ist aus meinem Atelier nicht mehr wegzudenken“, sagt sie.