Datenschutzerklärung für BERNINA Sticksoftware 8

Datenschutzerklärung für BERNINA Sticksoftware 8

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf Ihre Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8, unabhängig vom gewählten Produkt. Unsere allgemeine Datenschutzerklärung für den Besuch unserer Website finden Sie unter https://www.bernina.com/privacy.

Im Folgenden erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir damit tun, für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht, und welche Rechte und Ansprüche sich daraus für Sie ergeben. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

BERNINA International AG
Seestraße 161
8266 Steckborn
Schweiz

E-Mail:
info@bernina.com
Telefon: +41 (0)52 762 11 11
 
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail Adresse datenschutzbeauftragter@bernina.com oder unserer vorgenannten Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Logdaten bei Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8
 
Bei der Nutzung der Sticksoftware 8 werden automatisch Informationen an uns übermittelt. Wenn Sie unsere Software benutzen, werden ohne Ihr Zutun folgende Daten erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Installierte Produkte
  • Anzahl der Logins und Nutzeraktivitäten
  • Softwareversion
Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
 
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Software
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und/oder lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorstehend genannten Zwecken zur Datenerhebung.
 
Im Übrigen gilt für den Besuch unserer Website unsere allgemeine Datenschutzerklärung, die Sie unter https://www.bernina.com/privacy einsehen können.
 
b) bei Registrierung und Nutzung der Sticksoftware 8
 
Wenn Sie die BERNINA Sticksoftware 8 nutzen möchten, müssen Sie zunächst die BERNINA Sticksoftware 8 herunterladen und ein Benutzerkonto anlegen. Das Anlegen eines Benutzerkontos erfordert die Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer E-Mail Adresse.
 
Nach dem Abschluss des Registrierungsprozesses können Sie die BERNINA Sticksoftware 8 nutzen, indem Sie entweder eine kostenlose Testphase (die Nutzung während der Testphase ist zeitlich beschränkt oder nur mit eingeschränktem Funktionsumfang möglich) aktivieren oder einen gültigen Lizenzschlüssel für ein Produkt eingeben. Sollten Sie die kostenlose Testphase mit zeitlicher Begrenzung nutzen, speichern wir den Zeitpunkt Ihrer Aktivierung, um das Ablaufdatum der Testphase bestimmen zu können. Zudem speichern wir Ihre eingesetzte IP-Adresse, um eine missbräuchliche Nutzung des Angebots verhindern zu können. Sollten Sie einen gültigen Lizenzschlüssel eingeben, speichern wir diesen dauerhaft, um die Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 gewährleisten zu können.
 
Wenn Sie die BERNINA Sticksoftware 8 nutzen, speichern wir gewisse Daten (Log-Files, letzter Login, Anzahl der Logins, aktivierte Produkte, Softwareversion, Betriebssystem, Computer-/Gerätename, Herkunft des Lizenzschlüssels/Absatzkanal) zu Ihrem Benutzerkonto. Dies ist erforderlich, um die Nutzungsberechtigung feststellen und die Systemsicherheit und -stabilität gewährleisten zu können sowie für sonstige administrative Zwecke. Wenn Sie in die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken eingewilligt haben, werden vorgenannte Informationen auch zum Zwecke der Direktwerbung (einschliesslich der Bereitstellung personalisierter Inhalte auf diversen Übertragungswegen) gespeichert und mit anderen Daten, die BERNINA über Sie gespeichert hat, verknüpft.
 
Die Daten werden teilweise in der Cloud auf einem Server der Revulytic, Inc., 130 Turner Street, Building 2, Waltham, MA 02453, USA, gespeichert. Dies kann zur Folge haben, dass die Revulytics, Inc. Zugriff auf Ihre Nutzungsdaten hat.
 
Im Einzelfall können Informationen für Support-Zwecke an Ihre jeweilige Marktorganisation bzw. Ihren jeweiligen Fachhändler übermittelt werden.
 
Die im Zusammenhang mit der Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 anfallenden Daten speichern wir grundsätzlich zeitlich unbegrenzt, da die Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 ein bestehendes Benutzerkonto voraussetzt. Wir löschen Ihre Daten jederzeit auf Ihren Wunsch, weisen aber darauf hin, dass eine weitere Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 dann nicht mehr möglich ist.
 
Rechtsgrundlage für vorgenannte Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, und/oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Sollten Sie im Einzelfall eine Einwilligung erteilt haben, etwa in den Erhalt von Newslettern, ist Rechtsgrundlage für diese Fälle Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 
c) bei Nutzung eines Kontaktformulars oder Kontaktaufnahme per E-Mail
 
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Adresse sowie etwaige von Ihnen im Kontaktformular angegebene Informationen) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Sofern aufgrund Ihrer Anfrage erforderlich, können die Daten auch an mit BERNINA verbundene Unternehmen oder an unabhängige Marktorganisationen übermittelt und durch diese verarbeitet werden. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung zur Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich ist.
 
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
 
d) bei Anmeldung für unseren Newsletter
 
Sie können sich für unseren Newsletter anmelden, um Informationen über Funktionen und Updates der BERNINA Sticksoftware 8 zu erhalten. Darüber hinaus informieren wir Sie über die aktuellsten Trends zu den Themen Nähen, Quilten und Sticken sowie über attraktive Angebote von BERNINA.
 
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
 
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist neben Ihrer E-Mail-Adresse auf einigen Formularen auch Ihr Name und/oder Ihre Postleitzahl. Wir möchten unseren Nutzern hochwertige, auf ihre Bedürfnisse angepasste, Newsletter übersenden. Um Sie im Rahmen der Newsletter persönlich ansprechen und den Newsletter auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können, benötigen wir für die Newsletter-Anmeldung auch Ihren Namen und in manchen Fällen Ihre Postleitzahl. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Informationen bereitzustellen. Eine Nutzung unseres Newsletter-Services ist jedoch nur unter Angabe vorstehend genannter Pflichtinformationen möglich.
  
Sofern Sie sich für den BERNINA-Newsletter anmelden, werden die von Ihnen im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse. Interessen, Postleitzahl und ggf. weitere) sowie Ihr Verhalten bei Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 zum Zwecke der Direktwerbung (einschliesslich der Bereitstellung personalisierter Inhalte innerhalb von Newslettern aber auch auf der BERNINA Webseite) gespeichert und gegebenenfalls mit anderen Daten, die BERNINA über Sie gespeichert hat, verknüpft.
 
Wir weisen darauf hin, dass wir unseren Newsletter dazu nutzen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies kann durch einen Algorithmus oder manuell erfolgen. Sofern Sie einen Link in einem Newsletter anklicken, werden Sie über einen Server der Salesforce Marketing Cloud auf eine unserer Webseiten geleitet. Die Salesforce Marketing Cloud wertet dabei verschiedene Parameter aus, z.B. wann Sie welche Links im Newsletter anklicken und welche unserer Seiten Sie besuchen. Für die Auswertung des Nutzerverhaltens verknüpfen wir die so generierten Daten mit weiteren Nutzerdaten, insbesondere solchen, die über ein Cookie der Salesforce Marketing Cloud erhoben werden (vgl. insoweit nachfolgend Ziff. 5 lit. i) dieser Datenschutzerklärung). Mit vorgenannten Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um unsere digitalen Angebote wie Newsletter oder Webseiten auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden.
 
Für den Versand von Newslettern und die anschliessende Auswertung Ihres Nutzerverhaltens setzen wir Lösungen des externen Dienstleisters Salesforce.com, Inc., Salesforce Tower, 415 Mission Street, 3rd Floor, San Francisco, CA 94105, USA ein. Dies kann zur Folge haben, dass die Salesforce Inc. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat. Die erfassten Daten werden auf Servern der Salesforce.com, Inc. gespeichert. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten auf Server in den USA übertragen werden, hat sich die Salesforce.com, Inc. dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
Neben der vorgenannten Nutzeranalyse durch Dienste der Salesforce Marketing Cloud, werden teilweise auch Services des Anbieters Email on Acid, 5500 Greenwood Plaza Blvd, Suite 220, Greenwood Village, CO 80111, USA, verwendet, wobei die obigen Ausführungen zur Datenerhebung/-verarbeitung und Nutzeranalyse durch die Salesforce Marketing Cloud für die Analyse- und Trackingdienste von Email on Acid entsprechend gelten. Dies kann zur Folge haben, dass Ihre personenbezogenen Daten an Emails on Acid in den USA übermittelt wird.
 
Darüber hinaus nutzen wir Dienste des Anbieters Email on Acid um die Darstellung von Newslettern auf unterschiedlichen E-Mail-Plattformen sowie auf unterschiedlichen mobilen Endgeräten zu testen. Im Einzelfall kann es dabei vorkommen, dass personenbezogene Daten an Email on Acid übermittelt werden.
 
Email on Acid verarbeitet diese Daten ausschließlich im Auftrag und gemäß den Weisungen von BERNINA. Um den Schutz personenbezogener Daten sicherzustellen, haben wir mit Email on Acid einen Datenschutzvertrag auf Basis der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgeschlossen.
 
Rechtsgrundlage für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO oder, sofern und soweit im Einzelfall keine Einwilligung erteilt wurde, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 
Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@bernina.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Dies gilt gleichermaßen für einen Widerspruch gegen die werbliche Nutzung für den Fall, dass Sie keine Einwilligung in die Übersendung von Newslettern erteilt haben.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden bis auf Widerruf der Einwilligung gespeichert.
 
e) Allgemeiner Hinweis zur Verpflichtung der Bereitstellung von Daten
 
Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Die BERNINA Sticksoftware 8 kann allerdings ohne die Überlassung personenbezogener Daten nicht genutzt werden, da die Benutzung der BERNINA Sticksoftware 8 ein Kundenprofil voraussetzt.

3. Einsatz von Dienstleistern, Weitergabe von Daten

Wir setzen ausgewählte externe Dienstleister ein, um Ihnen zuverlässige und benutzerfreundliche Services rund um die BERNINA Sticksoftware 8 liefern zu können. Diese Dienstleister können vereinzelt Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Die Dienstleister verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Auftrag und gemäß den Weisungen von BERNINA unter Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen und den jeweils anwendbaren Gesetzen.

Derzeit setzen wir v.a. folgende Dienstleister ein:

Partner Adresse Leistungen
Revulytics, Inc. 130 Turner Street, Building 2,
Waltham, MA 02453, USA
Hostinganbieter ID-Management-System
Wilcom Europe Tapton Park Innovation Centre,
Brimington Road Tapton,
Ghesterfield, S41 0TZ England
Sticksoftware, Lizenzgeber, Lizenzschlüsselverwaltung
internex GmbH Lagerstrasse 15,
3950 Gmünd, AT
Hostinganbieter bernina.com
Microsoft Corporation One, Microsoft Way,
Redmond, WA 98052, USA
Systemanbieter CRM +
Cloud Services (Azure)
CSS Computer-Systems-Support GmbH Landstrasser Hauptstrasse 167,
1030 Wien, AT
Implementierungspartner
bernina.com und CRM
Online Consulting AG Weststrasse 38,
9500 Wil, CH
Implementierungspartner CRM
Salesforce.com, Inc. Salesforce Tower, 415 Mission Street, 3rd Floor,
San Francisco, CA 94105, USA
Systemanbieter Marketing Lösung
nexum ag Vogelsanger Strasse 321a,
50827 Köln, DE
Implementierungspartner
SalesForce Marketing Cloud
SECONDRED Newmedia GmbH Peterstrasse 5,
99084 Erfurt, DE
Marketingdienstleistungen
Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway,
Mountain View, CA 94043, USA
verschiedene Marketingdienstleistungen

Zudem können im Einzelfall Informationen an die jeweilige Marktorganisation bzw. den jeweiligen Fachhändler übermittelt werden.
 
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet nur insofern statt, als dass die Übermittlung in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich benannt ist oder zu einem der folgenden Zwecke geschieht:
 
  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO erteilt.
  • Die Weitergabe ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, Rechtsgrundlage für die Verarbeitung in diesen Fällen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
  • Für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
  • Die Weitergabe gesetzlich zulässig ist und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Bei Nutzung der BERNINA Sticksoftware 8 werden Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Desktop-PCs und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die BERNINA Sticksoftware 8 für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bzw. der App bereits besucht haben. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die App schließen.
 
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite oder die App erneut, um die BERNINA Sticksoftware 8 zu nutzen, wird automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen sie in der Vergangenheit getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
 
Rechtsgrundlage für die Verwendung der Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

5. Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir können jedoch keine Garantie für die Sicherheit der von Ihnen als Nutzer übermittelten Daten übernehmen. Jede vom Nutzer ausgehende Datenübertragung erfolgt daher auf eigenes Risiko.

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
 
Zur Ausübung der vorgenannten Rechte senden Sie bitte eine E-Mail an info@bernina.com oder übersenden uns eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Widerspruchsrecht:
 
Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeiten, haben Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung können Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO jederzeit ohne Begründung widersprechen. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, genügt eine formlose Mitteilung an uns, z.B. per E-Mail an info@bernina.com.
 
Beschwerderecht:
 
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt, haben Sie gem. Art. 77 DS-GVO das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 21. Oktober 2019. 

Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann unter https://www.bernina.com/privacy/v8, von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Auf Anfrage, z.B. per E-Mail an info@bernina.com, übersenden wir Ihnen die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung auch gerne.