Jacke zum Cocktail Kleid von Mathias Ackermann

Schwierigkeitsgrad Fortgeschritten
Zeitaufwand ein Wochenende
Drucken
idontcare

Zutaten:

Stoffe & Kurzwaren
  • 1,5 m Dupion-Seide, 140 cm breit 
  • 1,5 m Dupion-Seide, 140 cm breit für Besatz und Schrägbänder 
  • Evtl. 1,5 m Organza-Seide, 140 cm breit 
  • 1 m Gewebeeinlage G785 (Vlieseline) 

Nadeln & Faden
  • Nähfaden „Seralon“ (Mettler)
  • Metallic-Garn “Gold 7 NO 40” (Madeira)
  • Overlockgarn (Mettler)

BERNINA Zuberhör
  • BERNINA B 880 PLUS oder anderes Modell
  • BERNINA Overlocker
  • BERNINA Bandeinfasser 88 für nichtgefalztes Band 28 mm und
  • Bandeinfasserfuss 95C

Download Schnittmuster Jacke zum Cocktail Kleid

Hier können Sie das Schnittmuster für die Jacke herunterladen: Download Schnittmuster

Tipp:
Die Verarbeitung mit Organza-Seide ist Haute Couture. Wer schneller ans Ziel kommen möchte, lässt das Doppeln einfach weg. Alternativ dazu kann die Jacke auch mit Futter verarbeitet werden.

Zuschnitt Dupion-Seide und evtl. Organza-Seide

  • 2 x Vorderteil
  • 2 x Besatz
  • 1 x rückwärtige Passe im Stoffbruch
  • 2 x Rückenteil
  • 1 x rückwärtiger Besatz im Stoffbruch
  • 2 x Ärmel
  • 2 x Ärmelbesatz
  • Evtl. Schrägstreifen zum Einfassen, 3 cm breit
 

Nahtzugabe: Wir empfehlen 1,5 cm an allen Nähten und 4 cm an den Säumen zuzugeben.
 

Anleitung

Bügeln

Alle Besätze mit Gewebeeinlage bebügeln.
 

Zusammennähen

Organza auf die Seide heften und auf den Zugaben zusammennähen.
 
Am Besatz die rückwärtigen Mitten (Kragen und am Saum) schliessen. Zugaben auseinanderbügeln und mit Metallic-Garn absteppen. Teil 2 rechts auf rechts auf Teil 5 legen und die Schulternähte schliessen. Untere Kragenkante von Teil 2 an den rückwärtigen Halsausschnitt des Besatzes (Teil 5) nähen.
 

Versäubern

Alle Nähte mit der Overlock versäubern. Bandeinfasser 28 mm für nicht vorgefalzte Bänder und Fuss 95 einsetzen und die Nähte mit den Schrägstreifen einfassen (Seiten-, Schulternähte, rückwärtige Mittelnaht, untere Ärmelnähte, Besatzinnenkanten inkl. Ärmelbesatz).

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Nähte schliessen

Am Vorderteil die rückwärtige Mitte (Kragennaht) schliessen.

Schulternähte schliessen. Abnäher zustecken und fortlaufend den Unterkragen an den rückwärtigen Halsausschnitt stecken. Vom Abnäher aus, Abnäher und Kragennaht schliessen. Zugaben zur vorderen Mitte bügeln und mit Metallic-Garn absteppen.

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Rückwärtige Mittelnaht schliessen. Zugaben auseinanderbügeln und schmalkantig mit Metallic-Garn absteppen. Seitennähte schliessen.

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Rückenteil

Passe rechts auf rechts an das Rückenteil nähen. Zugaben evtl. einfassen und nach oben bügeln. 

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Passe schmalkantig absteppen.

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Besatz an Jacke und Kragen nähen, Zugaben stufig zurückschneiden, wenden, bügeln und schmalkantig absteppen. Kragen und Vorderteil nochmals 3 cm breit absteppen.

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Ärmel nähen

Ärmelsaum mit dem Besatz verstürzen. Ärmelnähte schliessen. Ärmel einnähen. Ärmeleinsatznähte mit dem Bandeinfasser einfassen. 

Zugaben in die Jacke bügeln und schmalkantig absteppen. Ärmelsaum füsschenbreit absteppen.
 

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Jacke und Ärmelbesatz am Organza annähen.
 

Bild: Jacke zum Cocktail Kleid

Druckknöpfe

Druckknöpfe von Hand annähen.

Fertig!

Fertig ist die Jacke zum Kleid! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausführen!

Sie fragen sich von welchem Kleid wir sprechen? Schauen Sie mal hier.